Abslippen der Boote 2021

Auch in diesem Jahr musst das Abslippen wieder unter Corona-Bedingungen erfolgen. Glücklicherweise hatte in diesem Jahr die Senatsverwaltung des Inneren die Wassersportvereine vorab informiert und bestätigt, dass unter Hygieneauflagen das Abslippen als Vorbereitung des Sportes möglich ist. Da wir als JSC nun schon gewisse Erfahrung mit diesen Auflagen haben, konnten wir die Konzepte aus dem vergangenen Jahr wieder aktivieren.

Leider ist unser Hafenmeister Norbert noch immer nicht vollständig genesen, und so koordinierte dieses Jahr Uwe Held das Abslippen, und er machte dies mit „absoluter Ruhe und Umsicht“, wie ein Bootseigner es später korrekt in seinem Dankesworten anmerkte. Unser Kran fuhr überpünktlich kurz nach 7 Uhr auf das Gelände und in dem zuvor festgelegten kleinen Team wusste jeder was zu tun ist. So kam Boot um Boot zügig ins Wasser und die Bootseigner verließen den Club umgehend. Um 13:17 Uhr waren dann alle Boote im Wasser. Sehr zufriedene Eigner bedankten sich über unsere speziell für diese Aktion eingerichtete Whatsapp-Gruppe und freuen sich auf die Segelsaison 2021.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.