Schnuppersegeln 2019

15 begeisterte Interessenten am 12. Mai 2019

Am 12. Mai 2019 fanden sich 15 Interessenten zum Schnuppersegeln im Joersfelder Segel-Club ein. Um 12 Uhr mittags wurde auf der sonnigen Terrasse bei Chili con Carne eine kurze Einführung in den geplanten Ablauf gegeben.

Sowohl absolute Segelneulinge als auch Fortgeschrittene, von 20 bis Mitte 70 Jahre alt, wollten das Segeln in dem kleinen Einhandboot einmal ausprobieren.

Die erfahrenen Segler gingen danach als Erste in 2 Booten sofort auf’s Wasser, die anderen erhielten in einem dritten clubeigenen Schiff an Land eine Einführung in die Handhabung dieser Einhandboote. Alle kletterten einmal ins Boot, probierten die ungewohnte Steuerung per Fußpedale und testeten die Handgriffe für die Bedienung der Segel. Jeder hatte anschließend jeweils eine halbe Stunde lang Gelegenheit, auf dem Wasser der Havel umher zu schippern. Beide Segelboote wurden stets durch Motorboote begleitet und abgesichert.

Eine neue Erfahrung war für die Joersfelder dabei die Teilnahme einer Gruppe von fünf gehörlosen Seglern, für die extra eine Gebärdensprachdolmetscherin mit von der Partie war. Was an Land einfach klappte, war aber auch auf dem Wasser kein Problem.

Nordwind mit 3 Beaufort, in manchen Böen bis zu 5 Bft., war in den gutmütigen Booten für alle leicht zu bewältigen. Der “2-Punkt-4” bewies seine herausragende Eigenschaft als Boot für alle Altersklassen, egal ob weiblich oder männlich, mit oder ohne Beeinträchtigung.

Nachdem alle das Segeln probiert hatten, setzten wir uns bei Kaffee und Kuchen wieder auf der Terrasse zum “Klönschnack” zusammen. Alle waren total begeistert, eine baldige Fortsetzung wurde verabredet.

Das Glück mit dem Wetter war uns hold, niemand war überfordert. Im Gegenteil, hinterher wurde mit gewissem Stolz gesagt, dass in der jeweils nur halben Stunde mehr Praxis als in jedem anderen Kurs vermittelt wurde. Ein Nebeneffekt des schönen Wetters war das geweckte Interesse bei vorbeikommenden Spaziergängern, wie sagt der Südpreusse: “Schaun ma mal!”

Der JSC freut sich mit den Teilnehmern auf den nächsten Termin. Großer Dank an die “Aktion Mensch” für deren Unterstützung.

Unsere Facebook-Autoren schreiben:
“Zu unserem Schnuppersegeln im 2.4mR gestern gab es ein bisschen Wind auf die Mütze. Trotzdem sind 15 Interessierte in die Boote gestiegen und strahlten bis über beide Ohren, als sie wieder an Land waren. Wer einmal drin saß wird vom Fieber gepackt. Auch ohne offiziellen Termin geben wir euch gern die Möglichkeit, euch anzustecken.”