3. Spieltag 2021 der 1. Segel-Bundesliga in Kiel

„Rookie” Frank in voller Aktion

Der 3. Spieltag der 1. und 2. Segelbundesliga fand in Kiel Schilksee vor dem Olympiahafen statt.

Vor dem Event war klar, dass wir in einer Teamkonstellation segeln, die zu 1/4 noch nicht zusammen trainiert hatte oder gesegelt war. Wir suchten 2 Tage vor Abfahrt nach Kiel eine vierte Person, da Jannik sich unerwartet in Quarantäne begeben musste. Mittwoch Abend (12h vor Abfahrt) haben wir zum Glück Frank Barownick gefunden. Wäre das nicht der Fall gewesen, hätten wir einen letzten Platz für das Event kassiert.

© DSBL / Lars Wehrmann

Am ersten Segeltag ging es zwar pünktlich aufs Shuttleboot aber die Windsituation lies den ersten geplanten Start nicht zu, da zu wenig Wind war. Nach warten auf dem Wasser und an Land kam dann endlich Wind, den haben wir genutzt um ein Flight fertig zu machen. Mit Platz 2 sind wir gut in die Serie gestartet, leider konnten wir dies nicht fortsetzten, da der Wind wieder schwächer wurde und zum Abbruch der Wettfahrten führte.

© DSBL / Lars Wehrmann

Am zweiten Wettfahrttag war die Windvorhersage goldrichtig! 15 Knt aus Nord West und Sonne satt! 6 Wettfahrten haben wir in die Liste gebracht, wovon 2 Rennen nicht so gut liefen wie die anderen. Zwischenergebnis Platz 7.

Am Sonntag sind wir 6 weitere Rennen gesegelt bei Wind von 15 bis 25 knoten aus Nord West. Die ersten 4 Wettfahrten waren solide Plätze. Leider haben wir in den letzten beiden Rennen volle Punkte gesammelt und sind somit von Platz 7 auf Platz 9 gerutscht. Schade, dennoch sind wir mit unserer Leistung zufrieden und vor allem mit der Leistung von Frank! Hut ab! Danke für deinen spontanen Einsatzi

© DSBL / Lars Wehrmann

Glückwünsche ans Podium
1. NRV
2. ONE Kiel
3. WVH

Das nächste Event (6.-8. August) findet in Berlin am Wannsee statt, ausgetragen vom Berliner Yacht-Club. Bis dahin trainieren wir noch fleißig.

Euer 1. Segelbundesliga Team
Chrissi, Cynthia, Oliver und Frank