Reparatur der Winde für den Slipwagen

Unsere Hafenmeister Norbert und Jürgen haben gemeinsam mit dem Kameraden Lutz Sochacsewsky unsere Winde instand gesetzt. 3 Mann à 6 Stunden. 

Zu den Arbeiten gehörte:

  • Windenseil abgespult,
  • div. Schutzbleche demontiert,
  • Welle demontiert, die Welle war stark abgeschliffen und wurde daher geschliffen, gereinigt, gefettet und wieder montiert. Die Lager sehen soweit gut aus.
  • Winde wieder zusammen gebaut.
  • Nach Probelauf, Seil aufgespult.

Tolle Arbeit und tolle Initiative. Damit ist das Aufslippen auch wieder gesichert! 

Der Dank des Vorstandes und aller Kameraden an Lutz, Jürgen und Norbert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.