Abholservice der „Joersfelder Schifferstube”

🦠 Die „Joersfelder Schifferstube” bietet am 21.+22.3.2020 einen Abholservice an:

An beiden Tagen zwischen 12 und 18 Uhr wird ein Speisenangebot zur Abholung angeboten. Transportbehältnisse bitte mitbringen, Vorbestellung unter 030 43671267 erforderlich um Wartezeiten zu vermeiden.

– Kartoffelpfanne € 9.80

– Schnitzel m. Bratkartoffeln € 12.90

– Bulette m. Schmorzwiebeln, Brot und Krautsalat € 8.60
(Auf Wunsch auch Bratkartoffeln)

– Gulaschsuppe „Joersfelder Schifferstube Art“ € 5.50

Sportamt präzisiert: auch kein Alleine-Segeln

🦠 Das Sportamt teil aufgrund von Anfragen heute mit mit, dass auch das Alleine-Segeln aufgrund der Sperrungen untersagt ist. Anbei das Schreiben des Sportamtes:

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Vereine,
im Sportamt kommen vermehrt Nachfragen zur Ausübung Sports auf Ihren privaten Grundstücken, hier insbesondere Wasser- und Reitsport.

„Sportamt präzisiert: auch kein Alleine-Segeln“ weiterlesen

Zusammenstellung der bisherigen Hinweise und amtlichen Verordnungen zum Corona-Virus

🦠 Zur Information nicht nur unserer Mitglieder hier eine aktuelle Zusammenstellung von Quellen zum Thema “Corona-Virus” (aktualisiert am 19.3.)

Eindämmung des Corona-Virus

🦠 In Berlin wurde heute eine Verordnung zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus erlassen.
Zu deren Umsetzung werden im JSC entsprechende Maßnahmen getroffen, dazu gehört auch die Verschiebung unseres Sport-Nachmittags und offizielle Eröffnung der “Joersfelder Schifferstube” vorerst auf den 19. April 2020.
Die Verordnung auf berlin.de:
https://www.berlin.de/rbmskzl/aktuelles/rathaus-aktuell/2020/meldung.906890.php

#ZweiVereineEinZiel

…unter diesem Motto setzen wir beim Training unserer Gruppen Opti-B und Opti-A ab sofort auf Kooperation. Gemeinsam mit dem Tegeler Segel-Club werden beide Gruppen jetzt zusammen trainiert.

Moritz vom TSC wird die Opti-B Segler beider Vereine trainieren, Bruno vom JSC die Opti-A Segler von TSC und JSC.

Beide Gruppen trainieren an den gleichen Tagen und starten vom Gelände des TSC aus. Die Lage an der Tegeler Manche ermöglicht einen viel kürzeren Weg auf den Tegeler See und so mehr effektive Trainingszeit.