1. Spieltag in der 1. Segelbundesliga

Kommentar von Steuermann Chrissi:
„Das erste Foto, auf dem unser Vorschiffsmann mit beiden Füßen an Deck steht”

Das erste Event der 1. Segelbundesliga in 2021 ist auch das 1. Event der Joersfelder Crew nach dem Aufstieg aus der 2. Liga im letzten Jahr. Alles fing und fängt später als üblich an, was so ein Virus so verursacht.

Das Training durfte nicht in gewohnter Art und Weise stattfinden, die eigentlich früher geplanten Events wurden verschoben.

Die Joersfelder reisten daher mit gemischten Gefühlen nach Überlingen am Bodensee. So richtig vorbereitet sein sieht anders aus. Doch auch anderen Crews ist es offenbar ähnlich ergangen.

Der Bodensee zeigt sich seit Freitag von der flauen seiner zwei Seiten. Entweder schwachwindig, oder es weht tote Hunde. Freitag und heute wurden nur fünf der sechzehn beabsichtigten Flights vollendet.

Happy Sailing watching

Und die JSCer liegen auf Platz FÜNF von 16. Großartig, ein tolles Ergebnis. Der Trainer guckt nicht unzufrieden.

Update 20.6.2021
Am heutigen Sonntag wurden nur 2 Läufe geschafft. Zum Mittag setzte etwas Wind ein. Und die Joersfelder segelten nach dem bekannten Fußballspruch: „Erst hatten wir kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu”. Zwei unglückliche 5. Plätze warfen sie auf den Gesamtplatz 9 zurück – nur 4 Punkte vom 4. Platz getrennt. Hauchdünne Entscheidung..

Trotzdem sind sie glücklich und zufrieden. Einstelliges Ergebnis, Top Ten, erste Hälfte – für den ersten Auftritt in der 1. Liga gebühren ihnen unsere Anerkennung und Glückwünsche!

Die Einzelergebnisse sind auf SAP Sailing veröffentlicht.

Viel Glück für das 2. Event vom 2.7. bis 4.7.2021 in Hamburg!