Zwei große Verluste

Am 10. April 2021 verloren wir mit Bruni Oback viel zu früh eine großartige Kameradin und eine Woche später am 17. April 2021 mit Achim Naseband einen feinen Kameraden.

Bruni war an der Seite ihres Hartmuts sowohl bei uns Joersfeldern als auch in der O-Jollen Union eine nicht wegzudenkende Partnerin für den Segelsport.

Achim war immer für den Club da, wenn er gebraucht wurde. Verlässlich und zuverlässig war er nicht nur in den Zeiten des einsetzenden Fortschritts sondern auch später bei der Organisation und Durchführung aller nur denkbaren Dinge eine große Stütze des Vereins.

Die beiden haben vorbildlich im Joersfelder Segel-Club agiert, mit großer Trauer aber auch wunderbaren Erinnerungen werden wir beide immer in unseren Herzen bewahren.

Nachruf Bruni Oback

Nachruf Achim Naseband

Eine Antwort auf „Zwei große Verluste“

  1. Es trifft mich tief und berührt mich sehr zu lesen, dass Bruni gegangen ist. Ich habe Sie als einen überaus freundlichen und lebenslustigen Menschen erleben dürfen mit viel Herz fürs Segeln und die damit verbundenen Menschen.
    Es tut mir für den JSC aber vor Allem für Hartmut sehr leid.
    Im stillen Gedanken
    Christoph Brache

Kommentare sind geschlossen.