Erfolgreiches Aufslippen trotz Corona

Leider musst auch das Aufslippen der Boote in diesem Herbst unter Corona-Bedingungen, also mit Abstand halten, Mundschutz sowie mit sehr stark begrenzter Personenzahl, durchgeführt werden. Unser Hafenmeister plante höchst präzise und die Eigner bereiteten das Gelände am letzten Wochenende sehr gut vor.

Die Schiffe sollten laut Plan im Abstand von 25 Minuten geslippt werden und jeder Eigner nur genau in diesem Zeitfenster auf dem Gelände sein. Aber das geplante Raster wurde durch die gute Vorbereitung deutlich unterboten. Dank der Kommunikation per Smartphone wurden alle vor dem ihnen zugewiesenen Zeitpunkt auf das Gelände gebeten. So war der Slipvorgang für alle Schiffe bereits um 14:30 vollendet, weit vor der ursprünglichen Planung. 

Unser Dank geht an den Hafenmeister mit seiner hervorragenden Planung zum richtigen Zeitpunkt, an alle Helfer auf dem Grundstück und an die Eigner.